DIGITAL: Prof. Dr. Siegfried Wolf Rheno-Nicariae, Südasienforscher und NATO-Berater

Wann:
24. Juni 2021 um 19:00 – 20:00
2021-06-24T19:00:00+02:00
2021-06-24T20:00:00+02:00
Wo:
Bitte anmelden unter
https://die-corps.de/intern/veranstaltungen
Kontakt:
VAC - Dirk Schmitt, Rheno-Nicaria zu Mannheim und Heidelberg et Germania München
+49 170 302 8833

 Sehr geehrte Herren, 

aktuelle Themen, hochkarätige Redner und netzwerken im virtuellen Raum. Das verspricht die neue digitale Vortragsreihe der Corpsverbände, die ab Mai an jedem letzten Donnerstag im Monat stattfinden soll. Bitte melden Sie sich an unter https://die-corps.de/intern/veranstaltungen 

Sie erhalten einige Tage vor der Veranstaltung einen Link zugesendet, der exklusiv für Ihre Teilnahme freigeschaltet ist. Die ersten Referenten sind: 

 24. Juni 2021, 19 Uhr (hst) – 20 Uhr Prof. Dr. Siegfried Wolf Rheno-Nicariae, Südasienforscher und NATO-Berater Dr. Siegfried O. Wolf, seit 2019 Berater für NATO-geförderte regelmäßige strategische unabhängige Forschung und Bewertung von Afghanistan-Pakistan-Themen und ausgewiesener Südasien-Experte, wird über Chinas Investitionen von 1 Trilliarde Euro in die Neue Seidenstraße (Belt and Road Initiative) und den Griff nach der globalen Macht sowie die chinesische „wolf warrior diplomacy“ sprechen. 

Die Veranstaltungen finden unter der Chatham House Rule statt, sind zunächst nur für Corpsstudenten gedacht und nur nach vorheriger Anmeldung geöffnet. Während des Vortrags können im Chat Fragen an den Referenten gestellt werden, im Anschluss können die Teilnehmer mit dem Vortragenden und miteinander diskutieren. 

 Dirk T. Schmitt Rheno-Nicariae zu Mannheim und Heidelberg et Germaniae München 

Tel. 0170 302 8833 https://www.linkedin.com/in/dirk-t-schmitt-52676540/